Eine Tier-Aufstellung als Lösungsmöglichkeit

Es gibt ein Thema das dich belastet.
Dein Hund spielt dabei eine Rolle.
Eine Tier-Aufstellung gibt dir die Möglichkeit,
die Botschaften deines Gefährten zu verstehen.
Unsichtbares darf sichtbar werden und sich zeigen.
Durch dein Hinschauen bekommst du neue Blickwinkel und 
Klarheit. Somit ist eine neue, kraftvolle Haltung möglich.
Was ist überhaupt eine Aufstellung?
 
Bei einer Aufstellung nimmt man sich die Zeit und ordnet innerlich und äußerlich ein bestimmtes Thema in seinem Leben.
Man wählt einen Lebensbereich - wo gerade ein Leidensdruck besteht - zum Beispiel die Familie, die Arbeit, eine Krankheit, Beziehungen oder ein anderes Thema.
Für alle Beteiligten wird ein symbolischer Platzhalter ausgesucht.
Dies können Gegenstände oder Personen sein.
Dann stellt man die einzelnen Teilnehmer dieses Bereiches auf, mit der Absicht - Klarheit und Frieden - zu bekommen.
Somit hat man die Möglichkeit sein Thema aus einem neuen Blickwinkel zu betrachten. 
Mit bestimmten Kraft-Sätzen, die einem der Aufstellungsleiter anbietet, klärt man dann seine Position und kommt somit in eine neue, kraftvolle Haltung.
 
 
Und was ist dann eine Tier-Aufstellung?
 
Bei dieser Art der Aufstellung wird der Platz, den das Tier einnimmt, ebenfalls berücksichtigt und in die Klärungs-Arbeit miteingebunden.
Als Beispiel: der plötzlich verängstigte Hund bekommt einen eigenen Platzhalter und kann positioniert und angesprochen werden.
Man kann zum Beispiel auch die Angst des Tieres als eigenen Platzhalter miteinbeziehen und klären wie diese Angst im System, auf die anderen Beteiligten wirkt.
 
 
Wozu eine Aufstellung?
 
Durch das Sichtbar machen von nicht greifbaren Dingen entstehen neue Sichtweisen.
Alleine durch das Hinschauen und Wahrnehmen der Beteiligten verändert sich die Atmosphäre. Man bekommt dadurch neue Handlungs-Möglichkeiten.
 
Wie soll das gehen?
 
Wenn wir auf die Welt kommen, landen wir inmitten unseres Familien-Feldes.
In diesem System sind unsichtbare Werte, Ereignisse, Schicksale und viele andere unsichtbare Dinge abgespeichert.
Wir können das spüren aber nicht greifen. Bei einer Aufstellung macht man diese Verstrickungen sichtbar und klärt sie, durchs hinsehen verändert sich das Feld.

Termine:

Jänner 2022:
7. Jänner
Die Aufstellungsplätze sind ausgebucht.
Plätze für Darsteller sind noch frei.
21. Jänner -
Zwei Aufstellungs-Plätze frei.
Plätze für Darsteller sind noch frei.
-------------------
Feber 2022:
4. Feber 
18. Feber
------------------- 
März 2022:
4. März
25. März
------------------- 
April 2022:
8. April
29. April
 -------------------
Mai 2022:
6. Mai
20. Mai
-------------------
Immer Freitags um 16 Uhr
Dauer ca. 16 bis 20 Uhr
In der Hundedolmetscher Uni
Badener Straße 11 a/Top 2, 2514 Traiskirchen 

Preis:

Aufsteller: € 150,-
Darsteller: € 45,-

Anmeldung:

Andrea Jäger

+43 (0)650 21 10 012

Ich freue mich über Deinen Anruf!